Montag, 28. Dezember 2015

Hallenfußball: Die besten Teams der Region fiebern dem 25. Altmark Masters entgegen

Nur noch fünf Tage, dann kämpfen die besten Fußball-Mannschaften der Region in der Beetzendorfer Sporthalle beim 25. Altmark Masters der Altmark-Zeitung um den begehrtesten Titel der Hallensaison. Als großer Favorit wird wie in jedem Jahr Titelverteidiger 1. FC Lok Stendal anreisen.

Der TuS Bismark (links, Carlo Rämke) und Saxonia Tangermünde (Andy Borchert) sind auch in diesem Jahr wieder in Beetzendorf vertreten. Quelle AltmarkZeitung

Der TuS Bismark (links, Carlo Rämke) und Saxonia Tangermünde (Andy Borchert) sind auch in diesem Jahr wieder in Beetzendorf vertreten. Quelle AltmarkZeitung

(Quelle: AltmarkZeitung)

Die Körner-Truppe scheint am kommenden Sonnabend jedoch nicht unverwundbar, weilen doch zahlreiche gute Stendaler Hallenspieler im Silvesterurlaub. Das eröffnet möglicherweise anderen Vereinen die Chance auf die begehrte Trophäe. Ein Geheimfavorit dürfte dabei der TuS Schwarz-Weiß Bismark sein. Der Landesligist überzeugte in den vergangenen Jahren und erreichte im vergangenen Januar den zweiten Platz. Mit großen Erwartungen reisen zudem die weiteren Ost-Altmärker aus Krevese, Tangermünde, Arneburg, Möringen und Uchtspringe sowie der BSC Stendal/Lok Stendal II an.

 

<- Zurück zu: Archiv
 


Archiv 2008 - 2015

  • Archiv
  • Impressum
  • Kontakt